Zwischen Rhein und Taunus - Kulturelles Erbe in einer Biosphärenregion

Wiesbaden: Der Rheingau-Taunus-Kreis und der westliche Main-Taunus-Kreis sind bestrebt, von der UNESCO als Biosphärenregion anerkannt zu werden und derzeit als ersten Schritt ein Antragsverfahren einzuleiten, in dem die einzelnen Ziele und Maßgaben für eine endgültige Entscheidung der beteiligten Gemeinden dargestellt werden.

E-Flyer Biosphärenregion.jpg

Cover E-Flyer Biosphärenregion
Cover E-Flyer Biosphärenregion

In diesem Zusammenhang ist das kulturelle Erbe als prägender Faktor des betrachteten Raums von besonderer Bedeutung. Die Veranstaltung zielt darauf ab, die Bedeutung des kulturellen Erbes für eine Biosphärenregion aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten. Blickpunktartig aufgezeigt werden mögliche regionale Ansätze, bereits bestehende und künftige Vermittlungswege sowie externe "Best-practice"-Beispiele.

Hier Details zum Programm