Mitreißender Swing, begeisternde Melodien und virtuose Soli

Das Landesamt für Denkmalpflege Hessen lädt wieder zu einem seiner beliebten Jazzkonzerte ein. Lassen Sie sich am Sonntag, den 2. Dezember 2018 um 17:00 Uhr in der Rotunde des Biebricher Schlosses, Rheingaustraße 140, 65203 Wiesbaden von zeitlosen Melodien des Golden Age of Jazz verzaubern.

Axel Schmitt_Artikelbild_750x360.jpg

Musik, die Kopf und Herz in Einklang bringt
Mitreißender Swing, begeisternde Melodien und virtuose Soli

Herz und Kopf im Einklang

Inspiriert durch die legendären Soundgiganten Lester Young, Stan Getz und Ben Webster verbindet sich der Tenorsaxophonist Axel Schmitt schnell mit den Herzen seiner Zuhörer. Angetrieben von seiner außergewöhnlichen Rhythmsection erleben Sie abwechslungsreiche, intelligente Musik, die gleichzeitig Kopf und Herz in Einklang bringt. Genießen Sie einen Bandsound, der ordentlich in die Beine fährt und Ihnen gleichzeitig ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Freuen Sie sich auf einen Swing-Abend mit Topmusikern der neuen Generation.

Die Musiker des Axel Schmitt Quartetts

Neben zahlreichen Konzerten im Rhein-Main-Gebiet sind die Musiker des Axel Schmitt Quartetts - Mathis Hölter (piano), Rudolf Stenzinger (bass), Bastian Roßmann (drums) und Axel Schmitt (tenorsax) - auch europaweit gefragt. Saxophonlegende Scott Hamilton schreibt über das kürzlich erschienene Live Album: "Axel Schmitt is a young tenor player who likes playing songs and jazz standards. Beautiful sound and excellent interpretations."

Einlass ab 16:30 Uhr – wir bitten um eine Spende für die Musiker.

Mit den regelmäßig stattfindenden Konzerten in der Rotunde des Biebricher Schlosses sollen die Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit erhalten, die Festräume der Nassauischen Sommerresidenz kostenfrei zu genießen.

Wir freuen uns auf regen Zuspruch!