Kulturspur. Ein Fall für den Denkmalschutz.

Die diesjährige Fachtagung in Bad Nauheim am 10. September 2022 lehnt sich an das Motto des Tages des offenen Denkmals „Kulturspur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ an. Am Bau Beteiligte aus ganz Hessen berichten am Beispiel wegweisender Maßnahmen der Hessischen Denkmalpflege über ihre Erfahrungen im Umgang mit der Spurensuche und Spurensicherung am Denkmal.

sph 4.22_0255.46.jpg

Foto der Arbeiten am Spudelhof.
Die Arbeiten am Sprudelhof in Bad Nauheim.

Den Einführungsvortrag hält Prof. Dr. Markus Harzenetter, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen, zum Thema „Was bedeutet Authentizität in der Denkmalpflege?“. Nach der Tagung besteht die Möglichkeit, sich über den Stand der Instandsetzungsarbeiten am Sprudelhof zu informieren.

Die Veranstaltung wird vom Magistrat der Stadt Bad Nauheim in Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Hessen, der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, der Handwerkskammer Wiesbaden, der Propstei Johannesberg gGmbH Fulda und der Stiftung Sprudelhof Bad Nauheim organisiert.

Anmeldung

Für die Fachtagung und die Baustellenführung sind je eine Anmeldung bis spätestens zum 03. September über die Anmeldeformulare der Stadt Bad Nauheim notwendig. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Programm finden Sie in den zum Download bereitstehenden Dokumenten.