Am Glauberg wird wieder gegraben!

In einem Gemeinschaftsprojekt mit der Kommission für Archäologische Landesforschung in Hessen e.V. und verschiedensten Universitäten in Europa und den USA wird am Fuß des Glaubergs seit kurzem wieder gegraben. Am 23.06. lädt das Grabungsteam zu einem Tag der offenen Grabung ab 11:00 Uhr ein.

1200_Ausgrabung Keltenwelt am Glauberg AP 300dpi.jpg

Luftbildaufnahme der Grabungsfläche. Im HIntergrund ist das Museum Keltenwelt am Glauberg zu erkennen.
Luftbildaufnahme der Grabungsfläche. Im HIntergrund ist das Museum Keltenwelt am Glauberg zu erkennen.

Die Grabungen in diesem Jahr finden auf Grundlage der Ergebnisse der erfolgreichen Grabungen 2017 statt. Diese förderten nicht nur spannende Erkenntnisse zutage, sondern warfen zudem auch neue Fragen auf, wie Dr. Axel Posluschny, Leiter des Forschungszentrums der Keltenwelt am Glauberg, erläutert.

Einige dieser Fragen wird das Grabungsteam des Forschungszentrum am Samstag, den 23.06.2018 zwischen 11.00 und 16.00 Uhr während eines Tages der offenen Grabung vor Ort beantworten. Mehr Informationen zu den Hintergründen, dem Tag der offenen Grabung und den bisherigen Ergebnissen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung und der Internetpräsenz der Keltenwelt Glauberg.