Hessisches Denkmalschutzgesetz

An dieser Stelle finden Sie Gesetzes- und Verordnungstexte, die für die Durchführung von Denkmalschutz und -pflege von grundlegender Bedeutung sind.

Dazu zählt zunächst das Hessische Denkmalschutzgesetz. Es gibt Auskunft über 

  • die Aufgaben und Ziele von Denkmalpflege und Denkmalschutz in Hessen, 
  • die Zuständigkeiten der Behörden und 
  • die Rechte und Pflichten von Denkmaleigentümern.
2. Fideikommissabwicklungsrecht

Um das Verständnis für denkmalrechtliche Zusammenhänge zu fördern, veröffentlichen wir hier Passagen aus Gesetzestexten, die für die denkmalpflegerische Praxis bedeutsam sind, deren Quellen aber nicht unbedingt einfach zu finden sind. Das Fideikommissabwicklungsrecht etwa beschäftigt sich mit der Abwicklung von Adelsbesitzen, die an landesrechtliche Vorschriften gebunden waren.

3. Weiterführende Literatur

An dieser Stelle finden Sie weitere Informationen zum hessischen Denkmalschutzrecht.

  • Viebrock, Hessisches Denkmalschutzrecht, 3. Aufl., Kohlhammer Stuttgart 2007;
  • Martin/Krautzberger (Hrsg.), Handbuch Denkmalschutz und Denkmalpflege, 4. Aufl. München 2016;
  • EzD – Entscheidungssammlung Denkmalschutzrecht, Loseblattsammlung, Kohlhammer Stuttgart;
  • Basty/Beck/Haaß (Hrsg.), Denkmalschutz und Sanierung: Rechtshandbuch 2. Auflage, Lexxion Verlag 2008.