Schloss Braunshardt in Weiterstadt, Blick in die Enfilade
Tag des offenen Denkmals

Einmal im Jahr sollen die Bürger die Gelegenheit haben, den Reichtum der Kulturdenkmäler ihrer Region kostenfrei zu besichtigen und sich umfassend über die Ziele und die Arbeitsweise der Denkmalpflege zu informieren.

Themen
Amöneburg Kapelle
Geschichte und Idee
Bei der Vorbereitung und Durchführung des Tages des offenen Denkmals hat das Landesamt für Denkmalpflege Hessen eine Vorreiterrolle: Hessen war das erste Bundesland, das sich bereits 1990 an den internationalen Aktivitäten zum Tag des offenen Denkmals beteiligte.
Blick in die Rotunde des Biebricher Schlosses
Informationsveranstaltung
Jedes Jahr Anfang Februar informieren wir die Multiplikatoren vor Ort über das Motto des Tages des offenen Denkmals.
Symbolbild Anmeldeformular
Anmeldung und kostenfreie Materialien
Anmeldungen erfolgen bis zum 31. Mai eines jeden Jahres an das Landesamt für Denkmalpflege.
Symbolbild Denkmalzeitschrift
DENKmal-Zeitungen
Die DENKmal-Zeitungen der vergangenen Jahre stehen für Sie zum Herunterladen bereit.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

SERVICE