Jahrgang 53 / 54, 2013 / 2014 (Wiesbaden 2017)

Der neue Doppelband der Fachzeitschrift ist Dr. Guntram Schwitalla, dem langjährigen Schriftleiter und Bezirksarchäologen der hessenARCHÄOLOGIE, im Gedenken gewidmet. Die Ausgabe umfasst neun Aufsätze, die vornehmlich Inhalte von der Jungsteinzeit bis in die frühe Neuzeit behandeln. Ein längerer biografischer Beitrag ist einem Pionier der hessischen Archäologie gewidmet – Eduard Anthes.

FH-53-54_TitelArtikel.jpg

Cover Fundberichte aus hessen 53./54. Jahrgang - 2013/2014
Cover Fundberichte aus hessen 53./54. Jahrgang - 2013/2014

Fundberichte aus Hessen 53/54, 2013/14. Hrsg. von hessenARCHÄOLOGIE durch Udo Recker (Wiesbaden 2017)

297 S., 124 Abb., 33 Taf., 17,0 × 24,5 cm, geb.

€ 39,90  (D)

ISSN 0071-9889
ISBN 978-3-7749-4090-1

Nur im Buchhandel erhältlich

Inhalt

  • U. Recker, Dr. Guntram Michael Schwitalla M.A.† – eine Würdigung
  • J. Ritter, Die bandkeramischen Öfen von Friedberg B3a km 19 (Wetteraukreis).
  • J. Meyer und S. Schade-Lindig, Wer andern eine Grube gräbt.
  • R. Heiner, Archäologische Untersuchungen in Kriftel, Main-Taunus-Kreis "Pflegezentrum“. Erste Ergebnisse einer Rettungsgrabung.
  • N. Baumann und N. Dworschak, Ein Beitrag zu den merowingerzeitlichen Gräberfeldern in Hochheim am Main, Main-Taunus-Kreis – die Ausgrabung in der Flur „Eselsberg“ von 1987. Teil 1: Katalog und Tafeln.
  • E. Saal und Chr. Meiborg, Die Kirchspitze und die Augustenruhe. Zwei Marburger Gipfel im Fokus der Archäologie.
  • U. Ritzerfeld, Ältere Marburger Befestigungsanlagen im Spiegel der Schriftquellen.
  • A. Winkemeier, Panta rhei – neue Ergebnisse zur mittelalterlichen Wasserleitung aus Blei in Marburg an der Lahn.
  • E. Schallmayer, Eduard Anthes: Lehrer – Limesforscher – Denkmalpfleger. Eine biographische Skizze
  • H. Göldner und E. Grönke, Der Verein von Altertumsfreunden im Regierungsbezirk Darmstadt e. V. und der Eduard-Anthes-Preis. Drei Jahrzehnte Eduard-Anthes-Preis.

Nachrufe
Walter Boss (1916 2013). Begeistert für Archäologie und Menschen (E. Schallmayer)
Hans Ulrich Nuber (1940–2014) (E. Schallmayer und T. Becker)

Nachwort in eigener Sache (U. Recker)