Band 2: Zwischen Knüll, Vogelsberg und Rhön

Reuter2-tit.jpg

Titelblatt Dörfer in Hessen

Siedlungsformen - Hausformen - Hofformen in Osthessen
Königstein i.T. 2000
ISBN: 3-7845-7052-6, Preis: 20 EUR

DÖRFER IN HESSEN ist eine Buchreihe, die erstmals umfassend die dörfliche Kultur Hessens geordnet nach Regionen darstellt. Siedlungs-, Hof- und Hausformen aus ganz Hessen werden in Beispielen dokumentiert und analysiert. Jeder Band ist nach dem gleichen System aufgebaut, um die Vergleichbarkeit aller ausgewählten Orte zu ermöglichen. Vier Dörfer mit jeweils 20 bis 30 km Abstand werden dabei zu einer Route zusammengefasst und ergeben einen Schnitt quer durch die unterschiedlichen Kulturlandschaften.

Bei der Vorgehensweise der punktuellen Untersuchung nicht unmittelbar benachbarter Dörfer kommt man besonders in Osthessen zu interessanten Ergebnissen über die stark voneinander abweichenden Sieldungs- und Hofformen. Die Darstellungen in maßstäblichen Zeichnungen geben dazu konkrete Vergleichsmöglichkeiten an die Hand.

Plan

Für jeden Ort werden Siedlungsform und Ortsbild besprochen. Die Wiedergabe von historischen Karten des 18. oder 19. Jahrhunderts zeigt die unterschiedliche Kontinuität der Orte auf. Insgesamt werden 30 bäuerliche Anwesen in Osthessen, je nach Umfang, in Lageplänen, Straßenaufrissen, Axonometrien, Grundrissen und einigen Schnitten dargestellt. Auf die Darstellung der Streckhöfe und Einhöfe des Vogelsberges wird dabei ein besonderes Schwergewicht gelegt. Die Arbeit wird ergänzt durch die Analyse der hof- und Hausformen für die jeweiligen Dörfer und eine Analyse der Fachwerkformen mit genauer Datierung. Den Abschluss bilden Zeichen- und Worterklärungen, z.T. mit graphischen Darstellungen, eine statische Übersicht, das Bauformenverzeichnis zum Nachweis der besprochenen Formen sowie Literatur- und Quellenangaben.