Bauen für ein neues Leben. Die Entstehung der Bad Nauheimer Jugendstilanlagen, fotografiert von Albert Schmidt 1905-1911

AH-11_750.jpg

Teerkocher beim Bau des neuen Kurbrunnens in der Trinkkuranlage, Foto: Albert Schmidt
Teerkocher beim Bau des neuen Kurbrunnens in der Trinkkuranlage, Foto: Albert Schmidt

hrsg. von Sara Hamm und Sabine Kübler
Stuttgart 2007
192 S. mit 137 hist. S-W-Abb., Querformat im Schuber
ISBN 978-3-8062-2161-9, Preis: 19,80 €

Anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der Bad Nauheimer Jugendstilanlagen fanden im September/Oktober 2006 im Sprudelhof in Bad Nauheim ein Symposium und u.a. die Ausstellung „Bauen für ein neues Leben – ein Fotograf zeigt den Jugendstil 1905-1911“ statt. Die Ausstellung präsentierte Aufnahmen des Friedberger Fotografen Albert Schmidt, der einst den Auftrag hatte, das Großprojekt der Neugestaltung der Bad Nauheimer Kur- und Badeeinrichtungen durch den jungen Architekten Wilhelm Jost zu dokumentieren.

Das hier vorliegende Arbeitsheft präsentiert 137 dieser Fotografien, die als wertvolles architektur- und sozialgeschichtliches Quellenmaterial die Zeit vor dem Ersten Weltkrieg im Großherzogtum Hessen-Darmstadt aufleben lassen.

Ergänzt werden die Fotografien um Beiträge über Bad Nauheim als Stadt des Jugendstils (heute Mitglied im europäischen Jugendstilnetzwerk „Reseau Art Nouveau Network“), über das Fotoatelier der „Hofphotographen“ Schmidt in Friedberg und über die Restaurierung von Sprudelhof und Trinkkuranlage in den Jahren zwischen 1983 und 2007.