Moderner Blick auf fossile Materie

Computertomographie mal anders: Der Blick in den Ölschiefer ermöglicht die dreidimensionale Bildanalyse der Urpferde aus der Grube Messel in Form einer animierte computertomographischen Aufnahme des 48 Mio. Jahre alten Urpferdes Propalaeotherium voigti (Nr. HLMD-Me-12000) aus dem paläontologischen Bodendenkmal und UNESCO-Weltnaturerbe Grube Messel.

Eurohippus_750.jpg

Fossil des Messel Urpferds Eurohippus messelensis aus dem Paläontologischen Bodendenkmal und UNESCO-Weltnaturerbe „Grube Messel“ (Messel, LK Darmstadt-Dieburg); Eozän, ca. 48 Mio. Jahre)
Fossil des Messel Urpferds Eurohippus messelensis aus dem Paläontologischen Bodendenkmal und UNESCO-Weltnaturerbe „Grube Messel“ (Messel, LK Darmstadt-Dieburg); Eozän, ca. 48 Mio. Jahre