Staatssekretärin Ayse Asar begutachtet Ankäufe und Sanierungsfortschritte

Ayse Asar, Staatssekretärin im Kunstministerium, folgte mit ihrem Besuch im Brentano-Haus am 27. August 2020 einer Einladung der Verwaltung der Staatlichen Schlösser und Gärten (VSG), des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen (LfDH) und der Trägergesellschaft Brentano-Haus Winkel gemeinnützige GmbH.

Brentanohaus_artikelbild.jpeg

V.l.n.r.. Prof. G. Weiß (Vorsitzender Freundeskreis Brentanohaus e.V.), Dr. V. Jakobi (LfDH), Staatssekretärin A. Asar (HMWK), K. Worms (Direktorin VSG), K. Tenge (BM Oestrich-Winkel), Prof. W. Bunzel (Freies Deutsches Hochstift) u. Architekt S. Dreier
V.l.n.r.. Prof. G. Weiß (Vorsitzender Freundeskreis Brentanohaus e.V.), Dr. V. Jakobi (LfDH), Staatssekretärin A. Asar (HMWK), K. Worms (Direktorin VSG), K. Tenge (BM Oestrich-Winkel), Prof. W. Bunzel (Freies Deutsches Hochstift) u. Architekt S. Dreier

Kirsten Worms, Direktorin der VSG, Prof. Dr. Wolfgang Bunzel, einer der Geschäftsführer der Trägergesellschaft und Dr. Verena Jakobi, Bezirksdenkmalpflegerin des LfDH, erläuterten der Staatssekretärin während der Besichtigung die jüngsten Erwerbungen und die laufenden Instandsetzungsmaßnahmen.

Staatssekretärin Asar zeigte sich von der Atmosphäre des historischen Ortes beeindruckt: „Hier wird ein authentischer Ort der deutschen Kulturgeschichte für Besucherinnen und Besucher wieder erlebbar gemacht. Ich danke den Staatlichen Schlössern und Gärten Hessen, dem Landesamt für Denkmalpflege und der Trägergesellschaft, die sich gemeinsam mit dem Land Hessen für die Sanierung des Brentano-Hauses engagiert haben. Die Sanierungsarbeiten zeigen exemplarisch, wie sehr es sich lohnt, das Historische Erbe in Hessen zu pflegen und zu erhalten. Das ist ein wichtiges Ziel der Landesregierung für die kommenden Jahre.“

Die gemeinsame ausführliche Presseinformation zu diesem Termin finden Sie im Anhang zum Download.

Pressesprecherin: Frau Dr. Katrin Bek, Landesamt für Denkmalpflege Hessen
Bau- und Kunstdenkmalpflege
Telefon: 0611-6906-174
E-Mail: Katrin.Bek@lfd-hessen.de