Aktuelles aus dem Landesamt für Denkmalpflege Hessen

Da uns die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen und Besucher*innen  sehr am Herzen liegt, bleibt unser Haus nach dem Beschluss des hessischen Corona-Kabinetts vom 28.10.2020 im Regelfall vom 2. bis voraussichtlich 30. November 2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Sollte ein Besuch jedoch unumgänglich sein, verweisen wir darauf, dass wir verpflichtet sind, zu Ihrem und unserem Schutz und für eine schnelle Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem neuartigen Covid-19-Virus („Corona“), Ihre Anwesenheit in unserem Haus zu dokumentieren (Hinterlegung der Kontaktdaten) sowie Sie bestätigen zu lassen, dass Sie zum Zeitpunkt Ihres Besuches symptomfrei sind.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden jeweils vier Wochen nach Ihrem Besuch datenschutzkonform vernichtet. Des Weiteren sind während eines möglichen Aufenthaltes im Haus die geltenden Hygieneregeln zu befolgen.

Themen

Neues aus dem LfDH

Bereisung zum Hessischen Denkmalschutzpreis 2019
Auch in diesem Jahr wieder in Hessen unterwegs
Trotz aller Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sind wir zuversichtlich, vorbehaltlich aktueller Entwicklungen, auch in diesem Jahr wieder den Hessischen Denkmalschutzpreis verleihen zu können. Dank der gut vorbereiteten Jury konnte die erste Jurysitzung in Form einer Onlineabstimmung durchgeführt werden. Mit großer Übereinstimmung sprachen sich die Jurymitglieder dafür aus, 11 Objekte zu bereisen, um sich vor Ort einen Eindruck der geleisteten Arbeiten machen zu können.
Schloss Biebrich, Detail Rotunde
Wir sind weiterhin für Sie da
Die aktuelle Situation stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Aufgrund der derzeit geltenden Vorgaben haben auch wir unsere Arbeitsorganisation entsprechend angepasst. Wir bleiben weiterhin für Sie erreichbar!
Handwerkermarkt auf der Saalburg
Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.
Beim Neujahrsempfang haben wir unseren Gästen aus Politik, Wirtschaft und Vereinen wichtige Forschungs- und Arbeitsfelder unseres Hauses vorgestellt. Das Motto lautete „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“
Vermittlung denkmalpflegerischer Positionen. Prof. Dr. Markus Harzenetter im Dialog.
Lehren und Lernen
Am 14. Januar 2020 wurde Dr. Markus Harzenetter eine Honorarprofessur der Goethe-Universität Frankfurt a. M. verliehen

Seiten

Hessen-Suche

Service