Aktuelles aus dem Landesamt für Denkmalpflege Hessen

Da uns die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Besucherinnen und Besucher sehr am Herzen liegt, bleibt unser Haus im Regelfall bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. 

Wir weisen darauf hin, dass wir verpflichtet sind, zu Ihrem und unserem Schutz und für eine schnelle Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem neuartigen Covid-19-Virus („Corona“), Ihre Anwesenheit in unserem Haus zu dokumentieren (Hinterlegung der Kontaktdaten) sowie Sie bestätigen zu lassen, dass Sie zum Zeitpunkt Ihres Besuches symptomfrei sind.

Die erhobenen personenbezogenen Daten werden jeweils vier Wochen nach Ihrem Besuch datenschutzkonform vernichtet. Des Weiteren sind während eines möglichen Aufenthaltes im Haus die geltenden Hygieneregeln zu befolgen.

Themen

Neues aus dem LfDH

Foto. Prof. Dr. Markus Harzenetter bei der Vorstellung der Publikation.
Vom gemeinsamen Konzept zur gemeinsamen Umsetzung
Am 13.05. stellte das Landesamt für Denkmalpflege gemeinsam mit der Stadt Oberzent im Stadtteil Beerfelden das jüngste Arbeitsheft zur Burgruine Freienstein im Odenwald vor. Doch blickten die Beteiligten nicht nur auf eine erfolgreiche Publikation zurück, sondern zeigten auch deutlich auf, wie es mit der Ruine und dem neu gegründeten Förderverein Burg Freienstein e.V. weitergehen wird.
Blick auf das Biebricher Schloss im Frühjahr
Vom Investieren in eine hoffentlich friedliche Zukunft
Bei unserem Frühjahrsempfang am 27.4.2022 in der Rotunde des Biebricher Schlosses wurden zum ersten Mal seit langer Zeit wieder in Präsenz Höhepunkte und Erfolge unserer Arbeit vorgestellt und gefeiert.
Foto. Schülerin bei der zeichnerischen Annäherung an die Baugeschichte eines Gutshauses.
Denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule
Denkmäler zu erhalten und zu pflegen ist weit mehr, als nur der Erhalt von Baustrukturen, es ist der Erhalt unserer gemeinsamen Geschichte. Zugleich ist Denkmalpflege eine wichtige Investition in die Zukunft und für nachfolgende Generationen. Um diese für das Thema zu sensibilisieren, fördert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit ihren Partnern seit 2002 im Rahmen ihrer Kampagne „denkmal aktiv – Kulturerbe macht Schule“ schulische Projekte zum Denkmalschutz und unserem kulturellen Erbe.

Hessen-Suche

Service