Eine Tasche auf Reisen

In Hessen beginnen nun bald die Sommerferien und das große Packen beginnt. Vielleicht haben Sie ja noch von vergangenen hessenARCHÄOLOGIE-Tagen eine unserer Baumwolltaschen zuhause, die dann in diesem Zusammenhang eine Zweitverwendung findet?

Bibracte.jpg

hessenARCHÄOLOGIE in Bibracte
hessenARCHÄOLOGIE in Bibracte - perfekt!

Prämiert wird das Foto, welches die am weitesten gereiste hessenARCHÄOLOGIE-Tasche vor einem archäologischen oder historischen Denkmal zeigt. Dieses Bild wird im Herbst auf unserer Homepage veröffentlicht.
Ausgangspunkt der Distanzberechnung für die weiteste Entfernung einer Tasche ist der Sitz des Veranstalters: Schloss Biebrich/Ostflügel, 65203 Wiesbaden.

Wir belohnen die Fotografin/Fotografen dieses Bildes mit einer Familienkombikarte für den freien Eintritt in unsere beiden Museen - Keltenwelt am Glauberg und Römerkastell Saalburg. Zur Abrundung gibt es dazu jeweils einen Essensgutschein im Wert von 20,-€ (insgesamt 40,- €) für das Museumsbistro in der Keltenwelt sowie für das Museumscafé Taberna in der Saalburg.

Einsendungen per E-Mail bitte bis 31. August 2019 an: poststelle.archaeologie.wi@lfd-hessen.de

Sollten Sie keine hessenARCHÄOLOGIE-Tasche in Ihrem Fundus haben, können Sie sich bei uns ab dem 24.06.2019 unter Angabe Ihrer Anschrift melden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir allerdings nur noch Restbestände haben.

Keine Ahnung, wie solch ein Bild aussehen und welche weiteren Anforderungen es erfüllen soll? Dann lassen Sie sich von unserer Bilderstrecke inspirieren! 

Hinweis: Die Teilnahme erfolgt auf Grundlage der Teilnahmebedingungen, die Sie hier einsehen können.

Ausblick

Der nächste hessenARCHÄOLOGIE-Tag findet in diesem Jahr auf Einladung der Stadt Idstein im Hochtaununskreis am 16. Novmeber 2019 statt. Informationen hierzu finden Sie wie immer rechtzeitig auf unserer Homepage.