E-Journal Fundberichte Hessen Digital

Seit 20.11.2019 ist das von der hessenARCHÄOLOGIE herausgegebene neue E-Journal „Fundberichte Hessen Digital“ online. Die digitale Fachzeitschrift für Archäologie und Paläontologie in Hessen, die an die Stelle der von 1961–2017 ausschließlich im Druck erschienenen „Fundberichte aus Hessen“ tritt, erscheint als Open-Access-Publikation, gehostet vom namhaften Fachinformationsdienst für Altertumswissenschaften „Propylaeum“ der Universitätsbibliothek Heidelberg.

Cover FbHD 1 2019-20_Artikelbild.jpg

Cover FbHD 1 2019-20_Artikelbild
Cover FbHD 1 2019-20_Artikelbild

Die auf der Plattform sukzessive platzierten Einzelbeiträge, die jeweils nach ihrer redaktionellen und gestalterischen Bearbeitung unmittelbar erstveröffentlicht werden, sind als PDF-Dateien frei zugänglich und können kostenfrei heruntergeladen werden. Nach abgeschlossener Zusammenstellung einer Online-Ausgabe ist eine unveränderte Zweitveröffentlichung der zusammengefassten Beiträge in Form eines gedruckten Bandes vorgesehen.

Wie ihr Vorgänger sollen auch die Fundberichte Hessen Digital inhaltlich ein breites thematisches Spektrum abdecken, das auswertende Aufsätze zur archäologischen und paläontologischen Landesforschung, Beiträge zu aktuellen bodendenkmalpflegerischen Themen, darüber hinaus Ausgrabungsberichte und kurze Fundmitteilungen, Tätigkeits- und Veranstaltungsberichte der Landesarchäologie sowie archäologischer und paläontologischer Fördereinrichtungen in Hessen, Buchbesprechungen und schließlich Personalien umfasst.

Die erste Ausgabe (1 – 2019/20) startet mit zwei Aufsätzen:

  • Andreas Sattler, Die Ausgrabungen am Riesenstein bei Naumburg-Heimarshausen, Landkreis Kassel. – Grabungsergebnisse und Funde
  • Nico Fröhlich, Reihenhäuser, langwieriger Übergang oder Tradition? Bemerkungen zu einigen flombornzeitlichen Häusern aus Gernsheim–Klein-Rohrheim, Lkr. Groß-Gerau

Mit dem zeitgemäßen E-Journal, das vor allem auf eine weite, möglichst globale Verbreitung seiner Einzelbeiträge abzielt, trägt die hessenARCHÄOLOGIE in einem ersten Schritt dem derzeitigen Umbruch im wissenschaftlichen Publikationswesen Rechnung.

Dr. Stefan Thörle, Landesamt für Denkmalpflege Hessen, hessenARCHÄOLOGIE