Die Maus am Glauberg - Teil 2

Gute Nachricht für alle, die im vergangenen November die „Sendung mit der Maus“ zur Hightech-Archäologie am Glauberg verpasst haben, oder denen die Sendung besonders gut gefallen hat: Am 2. April (Ostermontag) sendet die ARD um 09:25 Uhr eine mit 30 Minuten fast doppelt so lange Maus-Spezial-Sendung.

Artikelbild 02 Sendung mit der Maus Teil 2.jpg

Filmteam bei Aufnahmen für das Format "Sendung mit der Maus" am Glauberg.
Filmteam bei Aufnahmen für das Format "Sendung mit der Maus" am Glauberg.

Wie kommen archäologische Befunde in den Boden? Woher wissen Archäologen, wo sie graben können? Wieso kann man auch vom Flugzeug aus Archäologie betreiben? Und vor Allem: Was ist eine „Sockenzone“? Diesen und ähnlichen Fragen widmet sich nun ein weiterer Beitrag der „Sendung mit der Maus“ - eben mit noch mehr Erklärungen, noch mehr Glauberg, noch mehr Archäologen in Socken und Luftaufnahmen aus dem Helikopter.

Wir wünschen viel Spaß beim Betrachten der Sendung!