Bau- & Kunstdenkmalpflege aktuell

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege.

Aktuelles

Bau&Kunst aktuell

Burgruine Freienstein
Entwürfe stoßen auf großes Interesse - „Sind einen entscheidenden Schritt weiter“
Studierende der Hochschule Geisenheim University und der Technischen Universität Darmstadt erarbeiteten in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege Hessen und in Kooperation mit der Stadt Oberzent fünf Entwürfe, wie sich die Studierenden die Zukunft der Burgruine Freienstein in der Oberzent vorstellen.Nun wurden die Ergebnisse ihrer Arbeiten vorgestellt.
Marienfigur aus St. Leonhard in Frankfurt
Die aktuell restaurierte Maria aus den Grabungsfunden von St. Leonhard und ihre originale mittelalterliche Farbfassung – Einladung zur Präsentation
Gemeinsam mit dem Dommuseum Frankfurt und den Freunden Frankfurts laden wir Sie am Mittwoch, 15. August um 17:00 Uhr herzlich ein zur Präsentation der restaurierten polychromen Marienfigur aus dem Figurenschatz um die Funde des gotischen Heilig-Grab-Altars.
Burgruine Freienstein
Einladung zur Workshop - Abschlusspräsentation “Burgruine Freienstein im Odenwald – Stadtkrone von Oberzent“
Knapp zwanzig angehende Architektinnen und Freiraumplaner präsentieren ihre Idee zur Entwicklung der Burgruine Freienstein in Gammelsbach am 20. Juli 2018 von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung in Beerfelden, Alte Turnhalle, Hirschhorner Straße 40, 64760 Oberzent-Beerfelden der Öffentlichkeit vor.
Blick auf die Stiftskirche Oberkaufungen
Gemeinsames Engagement für ein Kulturdenkmal von überregionaler Bedeutung
Am Sonntag, 17. Juni 2018 wurde die Stiftskirche in Oberkaufungen im Landkreis Kassel nach einer umfangreichen Instandsetzung im Rahmen eines Festgottesdienstes wieder eingeweiht.
Bei den Restaurierungsarbeiten wurden im Eingangsbereich hinter einer Wand klassizistische Stuckmedaillons entdeckt.
Kunst und Kulturminister Boris Rhein zeichnet Hotel Amts-Apotheke in Limburg als erstes „Denkmal des Monats“ aus.
Limburg. Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat am 18. Juni 2018 die erste Auszeichnung „Denkmal des Monats“ überreicht. Der Preis geht an das Hotel Amts-Apotheke in Limburg.
Junges Publikum im Theater Altes Hallenbad mit dem Theater Marabu aus Bonn
Verlässliche Förderung des Ehrenamtes - Welterbe ist Wirtschaftskraft
Wiesbaden. Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat heute eine beeindruckende Bilanz der hessischen Denkmalpflege gezogen. In den vergangenen fünf Jahren hat das Land in die Pflege seiner Kulturdenkmäler rund 40 Millionen Euro investiert.
Relief der Ernst-Reuter-Schule
Ernst-Reuter-Schule (Nordweststadt Frankfurt am Main) vorgestellt
Zu einer Fortbildung direkt vor Ort lud im Rahmen der Reihe „Ungeliebte Moderne?“ die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen in Kooperation mit dem Landesamt für Denkmalpflege Hessen am 5. Mai 2018 in ein ganz besonderes Ensemble ein – in die Ernst-Reuter-Schule in der Frankfurter Nordweststadt.
Führung durch Babenhausen
Stadtsanierung in Groß-Umstadt von überregionaler Bedeutung
„Der vorbildliche Erhaltungszustand der historischen Bausubstanz in Groß-Umstadt zeugt von einer über viele Jahre erfolgreich betriebenen Zusammenarbeit zwischen der Kommune, Architekten, Stadtplanern, Denkmaleigentümern und der Denkmalpflege“, sagte Dr. Markus Harzenetter, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen anlässlich der Eröffnung des 42. Tages der Hessischen Denkmalpflege am 27. April 2018 in Groß-Umstadt vor rund 120 Tagungsteilnehmern.
Johannes während der Retusche
Protestantischer Barock in mittelalterlichem Gewand
Nach erfolgreicher Restaurierung in der Werkstatt des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen kehrt am Montag, 26.3.2018 das barocke Kreuzigungsretabel von 1660 zu seinem angestammten Aufstellungsort in der Friedhofskirche von Bieber-Biebergemünd zurück. Der Gemeinde wird das restaurierte Werk im Rahmen eines Festgottesdienstes am 29.04.2018 präsentiert.
Fachwerkhaus in Hünstetten-Limbach aus dem 17. Jahrhundert behutsam saniert
Lauter Schmuckstücke
In diesem Jahr ist die erste Ausgabe unserer Zeitschrift „Denkmalpflege & Kulturgeschichte“ (1/2018) wieder ein besonderes Heft, denn als sogenanntes „Berichtsheft“ bietet es einen umfassenden Überblick über wichtige denkmalpflegerische Maßnahmen der letzten beiden Jahre.
Besichtigung der Frauenfriedenskirche in Frankfurt-Bockenheim
Land Hessen fördert Sanierung der Frauenfriedenskirche mit 150.000 Euro
Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat am 23. Februar 2018 einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 150.000 € für die Sanierung der Frauenfriedenskirche in Frankfurt-Bockenheim überreicht.
An einem Strang ziehen
Entdecken - was uns verbindet
„Das Motto ,Entdecken, was uns verbindet‘ beschreibt eine grundsätzliche und achtsame Haltung im Umgang mit unserer Geschichte und unseren Ressourcen“, sagte Dr. Markus Harzenetter, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen vor rund 250 geladenen Gästen anlässlich des Neujahrsempfangs in der Rotunde des Biebricher Schlosses.

Seiten

Hessen-Suche