Bau- & Kunstdenkmalpflege aktuell

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten aus der Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege.

Aktuelles
Führung durch Babenhausen
Stadtsanierung in Groß-Umstadt von überregionaler Bedeutung
„Der vorbildliche Erhaltungszustand der historischen Bausubstanz in Groß-Umstadt zeugt von einer über viele Jahre erfolgreich betriebenen Zusammenarbeit zwischen der Kommune, Architekten, Stadtplanern, Denkmaleigentümern und der Denkmalpflege“, sagte Dr. Markus Harzenetter, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen anlässlich der Eröffnung des 42. Tages der Hessischen Denkmalpflege am 27. April 2018 in Groß-Umstadt vor rund 120 Tagungsteilnehmern.
Johannes während der Retusche
Protestantischer Barock in mittelalterlichem Gewand
Nach erfolgreicher Restaurierung in der Werkstatt des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen kehrt am Montag, 26.3.2018 das barocke Kreuzigungsretabel von 1660 zu seinem angestammten Aufstellungsort in der Friedhofskirche von Bieber-Biebergemünd zurück. Der Gemeinde wird das restaurierte Werk im Rahmen eines Festgottesdienstes am 29.04.2018 präsentiert.
Fachwerkhaus in Hünstetten-Limbach aus dem 17. Jahrhundert behutsam saniert
Lauter Schmuckstücke
In diesem Jahr ist die erste Ausgabe unserer Zeitschrift „Denkmalpflege & Kulturgeschichte“ (1/2018) wieder ein besonderes Heft, denn als sogenanntes „Berichtsheft“ bietet es einen umfassenden Überblick über wichtige denkmalpflegerische Maßnahmen der letzten beiden Jahre.
Besichtigung der Frauenfriedenskirche in Frankfurt-Bockenheim
Land Hessen fördert Sanierung der Frauenfriedenskirche mit 150.000 Euro
Kunst- und Kulturminister Boris Rhein hat am 23. Februar 2018 einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 150.000 € für die Sanierung der Frauenfriedenskirche in Frankfurt-Bockenheim überreicht.
An einem Strang ziehen
Entdecken - was uns verbindet
„Das Motto ,Entdecken, was uns verbindet‘ beschreibt eine grundsätzliche und achtsame Haltung im Umgang mit unserer Geschichte und unseren Ressourcen“, sagte Dr. Markus Harzenetter, Präsident des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen vor rund 250 geladenen Gästen anlässlich des Neujahrsempfangs in der Rotunde des Biebricher Schlosses.
Die Französisch-Reformierte Kirche in Offenbach im heutigen Stadtbild
Das Erbe der Hugenotten
Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 richten wir unseren Blick auf die Bauten der Hugenotten und Waldenser in Hessen. Auch unser Kalender 2018 folgt ihren baulichen Spuren.

Seiten

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.