Bilderstrecke

Die hessenARCHÄOLOGIE an der Außenstelle in Marburg betreut die archäologischen Bodendenkmäler in acht nord- und mittelhessischen Landkreisen. Die seit einigen Jahren anhaltend starke Bautätigkeit in den meisten Städten und Gemeinden in unserem Arbeitsgebiet verursachte dementsprechend zahlreiche Ausgrabungen und geophysikalische Prospektionen.

Elisabethkirche 2020_1.JPG

Foto Das südöstliche Hospitalgelände mit einer Doppelbestattung
Marburg/Elisabethkirche Ausgrabung 2020. In der Frühphase der Hospitalanlage lag südöstlich der Elisabethkirche ein Friedhof für die verstorbenen Hospitalinsassen. Manchmal wurden auch zwei Personen in einem Grab gleichzeitig beerdigt.

...und hier geht es zur Bildergalerie, die Ihnen Eindrücke zur Arbeit der KollegInnen der Außenstelle Marburg gibt.