Kelten in Hessen

Begleiten Sie uns am letzten Tag unserer hessenARCHÄOLOGIE-Woche zur Keltenwelt am Glauberg.

In eigener Sache

Ein großer "Dank" an alle Kolleginnen und Kollegen - ob nun im Haus, in den Unteren Denkmalschutzbehörden, bei den Kooperationspartnern oder den archäologischen Fachfirmen. Ohne ihre Bereitschaft und Unterstützung wäre die hessenARCHÄOLOGIE-Woche in dieser Form nicht möglich gewesen. Danke auch an die Videoproduktionsfirma, die uns mit ihrem Knowhow während der Entstehung unserer Videosequenzen gut beraten hat. Uns hat es in den vergangenen Monaten große Freude bereitet, dieses Projekt ständig weiterzuentwickeln, um diesen besonderen Einblick in die Arbeit der hessischen Landesarchäologie zu ermöglichen.

Wir hoffen für 2022 wieder auf eine Präsenzveranstaltung, dann in Büdingen! Wollen Sie informiert werden? Dann lassen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten unter veranstaltungen@lfd-hessen.de zukommen.

Dr. Beate Leinthaler und Lars Görze M.A.
November 2021

Grafik hessenARCHÄOLOGIE-Woche
Sieben Tage hessenARCHÄOLOGIE

Was erwartet Sie während der hessenARCHÄOLOGIE-Woche? Hier finden Sie jederzeit einen Überblick über Themen, die wir Ihnen an den jeweiligen Tagen anbieten.

Mehr...

Foto Detail Verzierung des Deckels einer Bronzekanne aus Grab 2 vom Glauberg ist ein hervorragendes Beispiel für den Fantasiereichtum der frühkeltischen Kunst
Einige Worte zu einem Klischee

Über kaum eine archäologische Kultur existieren so viele Klischees und vermeintliches Wissen wie über die Kelten. Blutrünstige Krieger, weise Druiden, hervorragende Handwerker und Künstler, Gegner und Handelspartner der Kulturen südlich der Alpen – die Bilder sind ebenso vielfältig wie zuweilen auch widersprüchlich. Zum Verständnis der Kelten – vor allem in Hessen – bedarf es der Erkenntnisse der Archäologie, für die das Thema auch noch längst nicht abgeschlossen ist.

Mehr...

Cover Ringwallkalender 2022
Ringwälle in Hessen

Zum zweiten Mal legt das Landesamt für Denkmalpflege Hessen einen Archäologiekalender aus dem Arbeitsfeld der Landesarchäologie und der Archäologischen Landesmuseen vor. Thema: Ringwälle in Hessen, eine ganz besondere Denkmälergruppe.

Mehr...

Keltenwelt am Glauberg, Gebäude
Willkommen bei den Kelten

Letzter Tag unserer hessenARCHÄOLOGIE-Woche 2021: Landesarchäologe Prof. Dr. Udo Recker und Direktorin Dr. Vera Rupp (Keltenwelt am Glauberg) geben am Ende dieser Woche Einblicke (und Ausblicke!) in die Arbeit am Glauberg.
Hier geht es zum Video...

und hier zum ofiziellen Trailer der Keltenwelt am Glauberg

Foto Ein spätlatènezeitlicher Lochgürtelhaken aus Bronze
Ein bronzener Gürtelhaken aus der späten Eisenzeit

Im Zuge archäologischer Untersuchungen bei Okarben (Wetteraukreis) wurde aus einer römischen Siedlungsschicht ein bemerkenwerter Einzelfund geborgen: Ein prachtvoller spätlatènezeitlicher Lochgürtelhaken aus Bronze.

Mehr...

Foto Silhouette des Dünsbergs mit Sendemast.
Neue Wege für den Dünsberg

Der Dünsberg beherrscht weithin sichtbar das mittlere Lahntal. Auf dem kuppelartigen aufragenden Berg errichteten die Kelten eine ihrer stadtähnlichen Siedlungen, ein Oppidum. Der markante, nahezu vollständig von Wald bedeckte Berg bei Gießen zieht auch heutzutage als beliebtes Freizeitziel die Menschen in seinen Bann. Aber was hat das mit dem Bodendenkmal Dünsberg zu tun?

Mehr...

Logo Kelten Land Hessen
Kelten Land Hessen - Archäologische Spuren im Herzen Europas

Die Trinkkuranlage in Bad Nauheim war am 4. August 2021 Schauplatz der Auftaktveranstaltung zum ersten archäologischen Themenjahr in Hessen unter dem Motto „KELTEN LAND HESSEN – Archäologische Spuren im Herzen Europas“. Ein halbes Jahr vor dem Start informierte Staatsministerin Angela Dorn (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst) gemeinsam mit allen Beteiligten die Öffentlichkeit über dieses Projekt.

Mehr...     

Foto Symbolbild Making OF Videosequenzen
Video Keltenwelt am Glauberg

Tag 7 - der letzte Tag unserer hessenARCHÄOLOGIE-Woche. Gerne können Sie auch heute nochmal gemeinsam mit uns einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Mehr...