Archäologie in Südhessen

Was hat Holzkohlegewinnung mit Archäologie zu tun? Die Antwort darauf erhalten Sie heute. Aber nicht nur das: Auch Bronze- und Skelettfunde stehen im Fokus von Tag 3 - stellvertretend für die vielfältige Arbeit der Kolleginnen und Kollegen der Außenstelle in Darmstadt und Ihren Kooperationspartnern.
Grafik hessenARCHÄOLOGIE-Woche
Sieben Tage hessenARCHÄOLOGIE

Was erwartet Sie während der hessenARCHÄOLOGIE-Woche? Hier finden Sie jederzeit einen Überblick über Themen, die wir Ihnen an den jeweiligen Tagen anbieten.

Mehr...

Foto Hochauflösende Aufnahme aus dem Inneren eines Bronzeblechröhrchens
Ein umfangreicher Hortfund der Urnenfelderkultur

Ende November 2019 wurde der Außenstelle Darmstadt eine Reihe von Bronzefunden von einem ehrenamtlichen Begeher in der Gemarkung Dornheim der Kreisstadt Groß-Gerau (Kreis Groß-Gerau) gemeldet. Schnell wurde aufgrund des reichhaltigen Fundaufkommens klar, dass es sich nicht um etwas Alltägliches, sondern um etwas Besonderes handelte. Wenige unterschiedliche, jedoch viele gleichartige Objekte – zu jenem Zeitpunkt etwa 200 Stück, in der Hauptsache aus drei Elementen bestehend – bildeten die Zusammensetzung.

Mehr...

Foto Bensheim Bürgerhaus. Situation des Grabfundes 2020 nach Freilegung am Rande der Baugrube
Gräber in einem Privatgarten

Der Schädelfund in der Baugrube des Bürgerhauses Bensheim war kein Fall für die Kripo, sondern einer für die Außenstelle Darmstadt der hessenARCHÄOLOGIE. Mit der anberaumten Untersuchung war es möglich, Altfunde aus den 1970er Jahren besser einordnen und einen ungewöhnlichen Bestattungsort der frühen Neuzeit näher betrachten zu können.

Mehr...

Archäologie live in Erlensee
Vom Lesefund zur Ausgrabung - ein Video

Das Bild der Archäologie ist in Medien und in der Öffentlichkeit nach wie vor von Stereotypen geprägt: In den Köpfen festgesetzt haben sich fast ausschließlich Bilder von „grabenden und forschenden“ ArchäologInnen. Aber die Realität ist eine ganz andere!
Entstanden ist dieses Video anlässlich der Mitmachausstellung „Bodenschätze – Geschichten aus dem Untergrund“, welche vom 27. September 2020 bis 21. August 2021 im Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim gezeigt wurde.

Mehr...

Symbolfoto Podcastproduktion
Museum Bensheim

In diesem Podcast aus der Reihe Stadtgeschichte des Museums Bensheim erfahren Sie in Folge 6 "Die Toten vom Bürgerhaus" weitere Details zu den Gräbern im Privatgarten. Das Interview mit unserem Kollegen Dr. des. Thomas Becker (Außenstelle Darmstadt) führte Museumsleiter Christoph Breitwieser M.A.

Reihe Stadtgeschichte des Museums Bensheim...

Folge 6 "Die Toten vom Bürgerhaus"...

Das Museum Bensheim...

Foto Grubenmeiler während der Untersuchung
Holzkohlegewinnung am Kahlberg im Hochmittelalter

Die Untersuchung eines Grubenmeilers am Hang des Kahlberges bei Fürth erbrachte spannende Erkenntnisse für Holzkohlegewinnung in der Bergbauregion Odenwald. Die Funktionsweise dieser frühen Produktionstechnik ist am Befund deutlich ablesbar. Die Analyse der geborgenen Holzkohle ergab den frühesten Nachweis dieser Technik in Hessen und ermöglicht archäologische Erkenntnisse zum Bergbau im Revier Odenwald.

Mehr...

Foto Bohrgerät
Auf der Suche nach dem historischen Verlauf der Weschnitz

In Zusammenarbeit mit dem Geographischen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Außenstelle Darmstadt der hessenARCHÄOLOGIE (LfDH) wird derzeit der historische Verlauf der Weschnitz untersucht. Bereits im September 2020 fanden im Rahmen eines Praktikums zusammen mit dem Geographischen Institut der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg hierzu erste Sondagen im Bereich der Wattenheimer Brücke bei Lorsch (Kr. Bergstraße) statt.

Mehr...

Foto Symbolbild Making OF Videosequenzen
Video Bezirksarchäologie

Video Tag 3 - Hier finden Sie einige Aufnahmen, die so nicht im Video zu sehen sind.

Mehr...