Elisabethkirche in Marburg

Elisabethkirche_750.jpg

Westliches Teilareal der Ausgrabung 2016 im Südosten der Elisabethkirche in Marburg
Westliches Teilareal der Ausgrabung 2016 im Südosten der Elisabethkirche in Marburg

Die seit 2006 bis voraussichtlich Ende 2018 laufende Ausgrabung auf dem ehemaligen Deutschordensgelände an der Elisabethkirche in Marburg ist ein weiterer wichtiger Schwerpunkt innerhalb der Arbeit des Bereiches Mittelalter- und Neuzeitarchäologie.

Zu den vorläufigen Ergebnissen der jeweiligen Untersuchungsabschnitte werden regelmäßig Artikel in den Fachpublikationen des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen veröffentlicht. Die vollständige wissenschaftliche Auswertung der Grabungsergebnisse erfolgt seit mehreren Jahren im Rahmen von zwei Dissertationen an den Universitäten Bamberg und Heidelberg.

Grabungsteam 2012 an der Elisabethkirche Marburg. Im Zentrum die örtliche Grabungsleiterin Susanne Gütter
Grabungsteam 2012 an der Elisabethkirche Marburg. Im Zentrum die örtliche Grabungsleiterin Susanne Gütter