Historische Kulturlandschaften

Kulturlandschaft_Leinpfad_Grünaue-nach-Westen._750.jpg

Kulturlandschaft - Leinpfad, Grünaue nach Westen
Kulturlandschaft - Leinpfad, Grünaue nach Westen

Das Gebiet des heutigen Bundeslandes Hessen gehört zu den ältesten europäischen Siedlungslandschaften. Hessen verfügt daher über eine Vielzahl unterschiedlicher historisch gewachsener Kulturlandschaften, die einem ständigen Wandel unterworfen sind und waren. Die damit einhergehenden Substanzverluste nehmen seit 50 Jahren allerdings zunehmend größere Ausmaße an: Die Bezüge von markanten Kulturlandschaften untereinander gehen verloren, prägende Elemente einer über Jahrtausende gewachsenen Landschaft weichen eher kurzfristigen, vielfach rein ökonomisch orientierten Belangen. Den Menschen in Hessen droht somit der Verlust wichtiger identitätsstiftender Momente und der Orientierung in der Landschaft.

Angesichts des weiterhin ungebremsten Flächenverbrauchs – z.B. für Neubaugebiete, Industrieansiedlungen und Verkehrswege – ist die Denkmalpflege in starkem Maß gefordert, hier Schutzkonzepte zu entwickeln. Es geht dabei nicht um den Versuch einer „Musealisierung“ der Landschaft. Ziel ist vielmehr der planerisch gelenkte, dem Erhaltungs- und Entwicklungsziel dienende Umgang mit der historischen Kulturlandschaft. Schon 2003 formulierte der Unterausschusses „Denkmalpflege“ der Kultusministerkonferenz: „Die historische Kulturlandschaft ist Träger materieller geschichtlicher Überlieferung und kann im Einzelfall eine eigene Wertigkeit im Sinne einer Denkmalbedeutung entfalten. Wesentlich dafür sind ablesbare und substanziell greifbare Elemente und Strukturen in der Landschaft, welchen man geschichtliche Bedeutung zumisst, ohne dass sie selbst denkwürdig sein müssen. Die historische Kulturlandschaft ist zugleich das Umfeld einzelner historischer Kulturlandschaftselemente oder Denkmale. Die Erhaltung einer historischen Kulturlandschaft oder Teilen davon liegt in beiden Fällen im öffentlichen Interesse.“

Ansprechpartner: Dr. Udo Recker, Udo.Recker@lfd-hessen.de