Stellenangebote des LfDH

Das Landesamt für Denkmalpflege Hessen (LfDH) ist die Denkmalfachbehörde des Landes und als solches Teil des Mandanten Historisches Erbe. Zu den gesetzlichen Aufgaben des Hauses gehören die Wahrnehmung der Paläontologischen und Archäologischen Denkmalpflege, der Bau- und Kunstdenkmalpflege, die Betreuung der UNESCO-Welterbestätten in Hessen sowie die Erforschung der Landesgeschichte. Neben seinem Hauptsitz in Schloss Biebrich in Wiesbaden unterhält das LfDH Außenstellen in Darmstadt und Marburg sowie das Archäologische Landesmuseum mit den Standorten Keltenwelt am Glauberg und Römerkastell Saalburg.

Hinweise zur Datenverarbeitung bei den Bewerbungsverfahren des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen finden Sie hier

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit für die Keltenwelt am Glauberg

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit für die Keltenwelt am Glauberg.

Zu ihren Aufgaben als Stelleninhaber gehört die Mitarbeit bei der Erstellung eines Antrags für ein nationales Vorauswahlverfahren für die deutsche Tentativliste mit dem Ziel eines UNESCO-Welterbe-Antrags zum Thema „Frühkeltische Fürstensitze“ unter Beteiligung der Keltenwelt am Glauberg. Organisatorisch ist die Stelle im Forschungszentrum der Keltenwelt am Glauberg angesiedelt.

Für telefonische Auskünfte stehen Ihnen der Landesarchäologe Dr. Udo Recker unter der Rufnummer 0611 6906-133 oder die Direktorin der Keltenwelt am Glauberg Dr.Vera Rupp unter der Rufnummer 06041 8233-020 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail (Bewerbungen per Post sind nicht erwünscht) spätestens bis zum 31. Januar 2021 an bewerbung.hessenarchaeologie@lfd-hessen.de.
Bitte beachten Sie, dass vor dem Hintergrund des aktuellen Pandemiegeschehens Vorstellungsgespräche ggf. auch in digitaler Form durchgeführt werden. Im Zusammenhang mit einem Vorstellungsgespräch entstehende Aufwendungen werden durch uns nicht erstattet.

Die genaue Stellenausschreibung entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei.

Wissenschaftliches Volontariat

Zum 1. Mai 2021 ist am Dienstort Marburg die Stelle für einen wissenschaftlichen Volontär (m/w/d) für den Bereich Bau- und Kunstdenkmalpflege zu besetzten. 
Ziel eines wissenschaftlichen Volontariates beim Landesamt ist es, umfassend Kenntnisse und Erfahrungen zu vermitteln, die zu einer Tätigkeit im Bereich der staatlichen Denkmalpflege befähigen.
Das Volontariat ist auf zwei Jahre befristet. Es wird eine Pauschalvergütung in Höhe von 50 % der Entgeltgruppe E 13 TV-H (Tarifvertrag für die Beschäftigten des Landes Hessen) gewährt. Dienstort ist Marburg.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Jakobi vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen telefonisch unter 0611 6906-123 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens zum 31. Januar 2021 per E-Mail an bewerbung.ccp@hmwk.hessen.de.
Bewerbungen per Post sind nicht erwünscht. Im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch entstehende Aufwendungen werden durch uns nicht erstattet.

Die genaue Stellenausschreibung entnehmen Sie bitte der beigefügten Datei.