Einsatzort Außenstelle Darmstadt

Die Außenstelle der Abteilung hessenARCHÄOLOGIE in Darmstadt betreut bodendenkmalpflegerisch den südlichen Teil Hessens. Dabei übernimmt sie die Fachaufsicht über Ausgrabungen, führt eigene Grabungen durch und kümmert sich um alle gemeldeten Funde südlich des Mains.

09 Fläche 27, Grab 445, Laura Bauer, Jenni Bernd..JPG

Außeneinsatz auf Grabung
Außeneinsatz auf Grabung

Das FSJ in der Außenstelle bietet die Möglichkeit, den Arbeitsalltag der archäologischen Denkmalpflege selbst zu erleben.

Dazu gehört die Vorbereitung und Teilnahme an Orts- und Abstimmungsterminen ebenso wie die Mithilfe bei Ausgrabungen, samt deren Vor- und Nachbearbeitung. Die Arbeit mit Funden ist ebenfalls Bestandteil der Zeit in der Außenstelle. Hinzu kommen Recherchearbeiten für die Bewertung von Bauvorhaben aus archäologischer Sicht, zur Einordnung von Funden und zur Vorbereitung der wissenschaftlichen Auswertung. Regelmäßig findet zudem eine Seminarwoche der Jugendbauhütte in einem bodendenkmalpflegerischen Projekt in Südhessen statt, das die Freiwilligen mit vorbereiten. Auch eigene Projekte wie kleine Ausstellungen oder öffentliche Termine erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Arbeitsaufgaben:

  • Mitarbeit auf archäologischen Ausgrabungen
  • Bearbeitung von Funden
  • digitale Erfassung von Fundstellen und Einzelfunden
  • Bürotätigkeit / Verwaltung

Anforderungen:

  • Interesse am Thema Archäologie
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
  • Ausdauer und Zuverlässigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • EDV Kenntnisse
Ansprechpartner

ijgd Landesverein Hessen e.V., Jugendbauhütte Hessen-Marburg
Hannah-Arendt-Straße 3-7
35037 Marburg/Lahn
Telefon: 06421 - 309 68 66
Email: fsj.denkmal@ijgd

Außenstelle Darmstadt
Thommas Becker M.A.
Landesamt für Denkmalpflege Hessen, hessenARCHÄOLOGIE
Außenstelle Darmstadt
Berliner Allee 58
64295 Darmstadt
Telefon: 06151 - 39 77 83-0
Email: poststelle.archaeologie.da@lfd-hessen.de